BVJ/k und BIJ - ESF

Das kooperative Berufsvorbereitungsjahr (BVJ/k) richtet sich an berufsschulpflichtige Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag.

Ziel

  • Erfüllen der Berufsschulpflicht
    • bei Bestehen des Jahres: nach 1 Jahr (Bestehen: regelmäßige Teilnahme, gute Noten, 4 Wochen Praktikum)
    • sonst bis zu 3 Jahre
  • Hauptschulabschluss                  
  • Ausbildungsplatz oder Arbeitsplatz

Unterrichtsorganisation

  • Vollzeitunterricht
  • 4 Wochen Praktikum

Praktikum

Betriebspraktika suchen die Schüler*innen, unter Anleitung des betreuenden Kooperationspartners (bfz), selbstständig. Während des Praktikums werden sie vom Kooperationspartner und der BS1 betreut.

Bei dem Betriebspraktikum handelt es sich um ein Praktikum ohne Bezahlung.
Den Praktikumsvertrag erhalten die Schüler*innen über die Schule.

 

Einzugsgebiet

  • Stadt Rosenheim: Postleitzahlen 83024 und 83026
  • Landkreis Rosenheim: Raubling, Brannenburg, Flintsbach, Fischbach, Oberaudorf, Kiefersfelden, Rohrdorf, Neubeuern, Samerberg, Schechen