Schulpsychologie

Als staatliche Schulpsychologin stehe ich sowohl Schülerinnen und Schülern als auch Eltern und Lehrkräften bei jeglichen Problemen und Krisen im schulischen sowie außerschulischen Leben zur Verfügung.

Mein Beratungsangebot ermöglicht Unterstützung und Informationen zu erhalten, neue Perspektiven zu erkennen und gemeinsam mit mir Lösungen zu entwickeln.

Sie ist Hilfe zur Selbsthilfe, und dabei stets freiwillig, kostenlos und unterliegt einer strengen Schweigepflicht. Der vertrauliche Rahmen meiner Beratung bildet die Grundlage eines jeden Beratungsgesprächs und jedes Gesprächsthema ist willkommen!

Häufige Beratungsanlässe sind:

  • persönliche Krisen
  • Konflikte mit Mitschülern, Eltern, Lehrern
  • Probleme im Lern- und Leistungsbereich
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Traurigkeit und Antriebslosigkeit
  • Motivationsprobleme
  • Ängste (z.B. Prüfungsangst)
  • Lese-Rechtschreib-Störung (sowie isolierte Lese- bzw. Rechtschreibstörung)
  • ...

Die Beratungstermine werden individuell, je nach Zeitfenster und „Stundenplanlücke“, vereinbart. Ich bitte um Kontaktaufnahme per E-Mail oder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

 

Franziska Berkmann (staatliche Schulpsychologin)

E-Mailschulpsychologie@fos-holzkirchen.de

Telefon: 0 80 24 - 303 779 125

 

Ansprechpartnerin

Franziska Berkmann
schulpsychologie@fos-holzkirchen.de

Tel.: 08024 - 303 779 125