Inhalt

Aktuelle Meldungen

23.03.2017 09:44

Mittelschüler des Landkreises besuchen die BSI

Gäste stellen in der Bäckerei Partygebäck her

Austernkenner unter sich

Eine von 14 Stationen bei den Friseuren

Fachgespräche an der Kaffeemaschine

Fachleute präsentieren Gläser und Besteckarten

Gäste lernen Servietten zu falten

Gläser und Bestecke

Nach getaner Arbeit mit guter Laune in der Metzgerei!

Unsere Gäste sind vom Fachwissen unserer Schüler beeindruckt

Wir erwarten unsere Gäste

„Herzlich willkommen interessierte Mittelschüler“ hieß es am Dienstag, den 7.März 2017 für Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Landkreismittelschulen.


Sie durften in den Berufen Friseur, Bäcker, Metzger, Hauswirtschafterin, Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkte Fleischerei oder Bäckerei, Koch, Hotelfach oder Restaurantfach in verschiedenen Workshops ausprobieren, welche Arbeiten sie dort als Auszubildende erwarten.

So stand bei den Friseuren das gesamte Spektrum des Friseurberufs auf dem Programm, fachkundig angeleitet durch die Klasse F12B. Bei der Station Haarwäsche wurde bereits klar - das ist gar nicht so einfach, denn Wasser würde gerne überall hinlaufen.
Dauerwellwickler sind ziemlich kompliziert, auch eine Papillote bleibt nicht einfach liegen. Volumenwickler sind hier schon handlicher.      
Glätten mit Fönbürste und Glätteisen, aber auch tolle Locken sind damit machbar. Anschließend kann man auch noch hochstecken.   
An der Make-up-Zeichenstation gab es einen Ausflug in die Farblehre. Eine sehr ruhige Hand bewährte sich beim Nageldesign. Strähnentechniken mit Haube und Folien konnten ebenfalls ausprobiert werden.       
An der Werkzeugstation wurden Werkzeug und Maschinen erklärt und hier konnten die ersten Schneideübungen ausgeführt werden.                

Bei den Köchen wurden Gnocchi mit grünem Spargel und Tomaten und ein Salat bereitet, angerichtet und natürlich mit Appetit verzehrt.

Auch in der Hauswirtschaft ging es hoch her. Neben dem Genuss von erfrischenden Smoothies stellten die Besucher süße Fruchtaufstriche her, die zum Abschluss des Tages als Gruß aus der Küche mit nach Hause genommen werden durften.

Die Hotelfachleute deckten mit den Gästen aus der Mittelschule fachgerecht Tische ein,  übten mit ihnen, wie sie die Servietten kunstvoll falten und den Gästen präsentieren können. Sie servierten die Teller und räumten diese wieder ab.
An der Kaffeemaschine bereiteten die Schüler duftende heiße Schokolade, an der Bar erfrischende eisgekühlte Milchshakes, sie lernten nicht nur das passende Glas zum gewünschten Getränk zu wählen, sondern auch, wie Austern fachgerecht geöffnet werden und ganz Mutige probierten auch!

Bei den Bäckern machten die Gäste aus den Mittelschulen die ersten Flechtversuche bei Partybrötchen, sie verzierten und stellten sie im Backofen fertig.

Zusammen mit den Fachverkäufern im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei belegten die Mittelschüler köstliche Canapés und richteten sie appetitanregend auf dekorativen Platten an.

Dass zum Schluss alles gegessen werden durfte, war natürlich Ehrensache!

Höflich, freundlich, geduldig, kommunikativ und fachkundig zeigten sich die Schülerinnen und Schüler unserer Fachklassen und vermittelten so wichtige Schlüsselqualifikationen für alle Berufe!

Wir freuen uns auf die nächste Generation!

Mehr Bilder finden Sie hier.

Zurück