Schreiner*in

In der Berufsgruppe Schreiner*in lernen die Auszubildenden traditionelle Holzverbindungen in handwerklicher Fertigung. Daneben werden auch moderne maschinelle und computergestützte Fertigungstechniken unterrichtet. Neben dem Werkstoff Holz werden vor allem Holzwerkstoffe, Glas, Kunststoffe und Metall verarbeitet.

Unterrichtsorganisation

  • 1. Ausbildungsjahr: Berufsgrundschuljahr (BGJ)
    • Vollzeitunterricht
  • 2. und 3. Ausbildungsjahr:
    • 4 Tage pro Woche im Ausbildungsbetrieb
    • 1 Tag pro Woche Berufsschulunterricht

Einzugsgebiet

  • Stadt und Landkreis Rosenheim
  • südöstlicher Landkreis (Grafing, Aßling, Frauenneuharting, Emmering und Steinhöring) und Stadt Ebersberg

 

Ansprechpartner