Hotelkauffrau/-mann

Zwischen Rezeption und Büro – die Aufgaben der Hotelkaufleute

Egal ob Küche, Restaurant, Übernachtungsbetrieb oder Lager – die Hotelkaufleute sind die zuständigen Ansprechpartner*innen und koordinieren den Betrieb so, dass alles nach Plan verläuft. Das spezialisierte Arbeitsgebiet ist jedoch die kaufmännische Abteilung mit Rechnungswesen und Personalwirtschaft. Mit ihrem kaufmännischen Geschick sind Hotelkaufleute in der Lage, die unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Prozesse in der Hotelorganisation zu steuern und zu kontrollieren.

Unterrichtsorganisation

  • 3 Ausbildungsjahre
  • Blockunterricht

Einzugsgebiet im 1. Ausbildungsjahr

  • Stadt und Landkreis Rosenheim
  • südlicher Landkreis und Stadt Ebersberg

Die Berufsschulausbildung in den Fachstufen (2. und 3. Ausbildungsjahr) erfolgt in München.