Inhalt

FachverkäuferIn Schwerpunkt Metzgerei

Informationen zur Berufsausbildung Fachverkäufer, Fachverkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk, Schwerpunkt Metzgerei

Ein vielseitiger Beruf, der einerseits die Freude am Umgang mit Kunden verlangt, gleichzeitig aber auch Verantwortungsbewusstsein und Phantasie erfordert.

Der Beruf bedeutet nicht nur Fleisch und Wurst über die Theke zu reichen, eine gute Verkäuferin muss mit Fachwissen ihre Kunden beraten könnnen, z. B. in Ernährungsfragen fit sein und Spaß am Kochen und gutem Essen haben. Qualität wird in Metzgereien groß geschrieben. Die Fachverkäuferin bereitet Fleisch- und Wurstspezialitäten vor, stellt Feinkostsalate her, gestaltet exquisite Wurst- und Schinkenplatten sowie Geschenkkörbe, ist für die Theken- und Plakatgestaltung mitverantwortlich.

 

"Mittags beim Metzger" - ein Pflichttermin für viele Kunden, die nicht zu Hause essen können. Hier werden Speisen in hervorragender Qualität abwechslungsreich angeboten. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Partyservice - vom Richtfest bis zum festlichen Buffet, die Verkäuferin ist bei Planung, Verkauf und Ausführung mit dabei. Alles in allem ein abwechslungsreicher Beruf und das "Aushängeschild" des Fleischerfachgeschäftes!

 

An der Berufsschule bekommen die Schülerinnen und Schüler für alle diese Lernfelder im theoretischen und praktische Unterricht das nötige Rüstzeug.

Wir unterrichten jede Jahrgangsstufe einmal pro Woche in modern gestalteten Unterrichtsräumen.

Inhalt

Aktuelles