Inhalt

BäckerIn

Informationen zur Berufsausbildung Bäcker/Bäckerin

Bäcker versorgen die Bevölkerung täglich mit einem umfangreichen Angebot an frischen süßen oder würzigen Backwaren aus verschiedenen Getreiden und weiteren wertvollen Zutaten. Das umfangreiche Sortiment wird in handwerklicher Tradition hergestellt. Dies muss natürlich erst einmal im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule erlernt werden.

Freude an praktischer Arbeit, gepaart mit Geduld, Ausdauer und Kreativität sind beste Voraussetzungen für das Erlernen des Berufs Bäcker, Bäckerin.

 

Die Ausbildung zum Bäcker, zur Bäckerin dauert 3 Jahre und wird im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule durchgeführt.

 

Während dieser Zeit lernen die Azubis Brot und Kleingebäck aus verschiedenen Mehlen zu produzieren. Auch die Herstellung der bekanntesten Brote unserer europäischen Nachbarn wie z. B. Ciabatta, Fladenbrot, Baguettes stehen auf dem Programm. Außerdem wird die Weiterverarbeitung der verschiedenen Brotsorten zu kalten oder warmen deftigen Snacks vermittelt.

 

Daneben kommen aber auch die Feinen Backwaren nicht zu kurz. Ob aus Teigen (Hefe-, Plunder-, Blätter-, Strudel-, Mürbteige) oder Massen (Baiser-, Biskuit-, Makronen-, Brand-, Sandmassen) und deren variantenreiche Füllungen - die Azubis müssen deren Herstellung beherrschen. So sind z. B. Plunder- und Blätterteigstücke, Strudel oder Teegebäck ebenso von den Azubis zu produzieren wie Kuchen, Torten, Desserts und Süßwaren aus Marzipan oder Nugat.

 

Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten weisen Bäcker/innen mit einer Zwischenprüfung und der Gesellenprüfung nach.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach der Ausbildung können sich Bäckergesell/innen z. B. weiterbilden zum/zur

  • Meister/in (Voraussetzung, um einen eigenen Handwerksbetrieb zu führen, als Backstubenleiter/in zu arbeiten oder für Fachlehrerausbildung an Berufsschulen)
  • Techniker/in (um z. B. vom Linienführer bis zum Produktionsleiter eingesetzt zu werden, als Fachlehrer in der Meisterausbildung, als Lebensmittelkontrolleur)

Inhalt

Aktuelles