Inhalt

Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (11.-13. Klasse)

Seit einigen Jahren schreibt der Lehrplan nicht mehr bestimmte Inhalte vor sondern Lernfelder, die einen Rahmen vorgeben, deren Inhalte aber immer wieder angepasst werden müssen. Damit wird der Tatsache Rechnung getragen, dass sich die Elektrotechnik schnell weiter entwickelt und festgeschriebene Inhalte daher ebenso schnell veralten könnten.

Die Themen der 10. Klasse (Berufsgrundschuljahr) werden in allen elektrotechnischen Ausbildungsberufen unterrichtet.

Folgende Inhalte sind für den fachlichen Unterricht der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik geplant:

11. Klasse (12 Blockwochen)

System- und Gerätetechik (SG)

  • Netzteil (linear, Schaltregler)
  • Mess- und Prüfgeräte
  • Geräteprüfung DIN VDE 0701/0702
  • Anlagenprüfung DIN VDE 0100-600
  • Blitzschutz

Installations- und Energietechnik (IE)

  • Kompensation
  • Energiegewinnung und -verteilung
  • Schutzmaßnahmen
  • Leitungsdimensionierung
  • Wechsel- und Drehstrom

Steuerungstechnik (ST)

  • Motoren
  • Kleinsteuerung EASY
  • Sensoren

12. Klasse (12 Blockwochen) und 13. Klasse (2 Blockwochen)

System- und Gerätetechnik (SG)

  • Elektrowärmegeräte
  • TAB
  • Zweitarifsteuerung
  • Beleuchtungstechnik
  • Hausgeräte
  • Klimaanlagen

Kommunikationstechnik (KT)

  • Gefahrenmeldeanlagen (Brand, Einbruch, …)
  • Antennen-, SAT- und Breitbandkommunikationsanlagen
  • Türsprechanlagen
  • TK-Anlagen, ISDN, VoIP, DSL
  • KNX-Visualisierung

Installations- und Energietechnik (IE)

  • Drehstromtransformatoren
  • Energieverteilung
  • Energieeinspeisung / Hauptstrom­versorgungs­systeme
  • Kraft-Wärme-Kopplung / Blockheizkraftwerk
  • USV
  • Brennstoffzellen

Gebäudetechnik (GT)

  • Photovoltaik
  • Drehstromkompensation
  • EIB/KNX
  • Übergreifende Projektaufgaben

Inhalt

Aktuelles