Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen
ESF

Inhalt

Englisch

Der Englischunterricht an der Berufsschule ist Teil des Fachunterrichts. Laut Lehrplan vermittelt er sprachliche Kenntnisse und Fertigkeiten anhand von konkreten beruflichen Situationen und versetzt die Auszubildenden in die Lage, berufsspezifische Aufgaben in der Fremdsprache zu bewältigen.

Deshalb setzt sich der Englischunterricht an unserer Schule das Ziel, dass die Schüler das jeweilige Fachvokabular erlernen und im Berufsalltag sicher und richtig einsetzen können.

Ein weiterer wesentlicher Punkt des Englischunterrichts ist die Förderung interkultureller Kompetenz und der Abbau von kulturellen Vorurteilen. Dies ist notwendig, um sich mit ausländischen Kunden zu unterhalten, ohne ins “Fettnäpfchen“ zu treten.

Am Ende der Schulzeit sollen die Schüler motiviert und fähig sein, sich weiterhin mit der Sprache Englisch zu beschäftigen und Englisch als Gewinn für ihren Beruf und ihr persönliches Leben zu sehen.

Englisch wird zurzeit in folgenden Berufen erteilt:

Gewerblich technische Berufe

·         Grundbildung Elektrotechnik (10. Klasse)

·         Elektroniker für Betriebstechnik

·         Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

·         Elektroniker für Geräte und Systeme

·         Industrieelektriker – Geräte und Systeme

Gastgewerbliche Berufe

·         Fachkraft im Gastgewerbe

.         HauswirtschafterIn

·         Hotelfachfrau/-mann

·         Köchin / Koch

·         Restaurantfachfrau/-mann/

·         Fachfrau/-mann für Systemgastronomie

 

 

Link: https://www.isb.bayern.de/berufsschule/lehrplan/berufsschule/

Inhalt

Aktuelles